Menübutton

Onlinemedien

thumbnail_onlinemedien

Onlinemedien sind elektronische Publikationen im Internet und werden allgemein als Websites bezeichnet. Eine Website stellt eine Präsentation von Informationen dar, die der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird. Die Daten, die für den Aufbau, das Aussehen und die Funktion der Websites verantwortlich sind, werden auf sogenannten Servern bereitgestellt. Im Internet sind verschiedene Formen von Websites zu finden, die sich anhand des technischen Aufwands unterscheiden. Da wäre als erstes der sehr häufig verwendete Begriff Homepage zu nennen. Eine weitere Form ist der Webauftritt – auch als Webpräsenz bezeichnet – welche meist eine geschäftliche Website darstellt, mit Inhalten wie Angebote, Referenzen und Kontaktmöglichkeiten. Die nächste Form einer Website wird als Webshop bezeichnet, welcher eine Übersicht an Produkten präsentiert und die Besucher dabei eine Möglichkeit vorfinden, die Produkte direkt zu bestellen. Die Bezeichnung als Webplattform für eine Website dient meist einer bestimmten Zielgruppe mit Möglichkeiten der Registierung und die Eingabe personalisierter Inhalte. Die letzte Form einer Website sind die Weblogs, kurz Blogs genannt, welche eine zeitlich organisierte, dynamisch präsentierte Ansammlung von Artikeln darbieten.