Menübutton

Gründertag bei der IHK Potsdam

| 10.03.2015 | Allgemein | Keine Kommentare

ihk

Heute war ich bei der IHK in Potsdam beim Gründertag. Nach einem Vorwort unseres Oberbürgermeisters — bei dem er nur den wirtschaftsstarken Aspekt Potsdams hervorhob, aber kein Wort darüber verlor, wie schwierig es ist in Potsdam bezahlbare Geschäftsräume zu bekommen – gab es zunächst eine Präsentation der espressonisten GmbH, um zu erfahren wie ein Unternehmen erfolgreich sein kann. Diese war sehr unterhaltsam, eine wirklich gelungene Präsentation. Nun weiß ich, dass Kaffee machen echt eine künstlerische Herausforderung sein kann. Nach einem Workshop für Gründungsmethoden folgte eine Mittagspause. Leider wurden die veganlebenden Menschen wie oft üblich nicht berücksichtigt. Aber ich hatte mir ja vorausschauend Stullen mitgenommen. Nach der Mittagspause gab es einen Vortrag zum Thema Guerillamarketing. Auch ganz interessant gestaltet. Die anschließende Podiumsdiskussion zeigte Beispiele von verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten.
Es wurden eine Menge von sicherlich hilfreichen Workshops angeboten, so dass es schwierig war sich für einen zu entscheiden, da diese immer zeitgleich angeboten wurden. Allerdings kann ich nur allen empfehlen, die eine Unternehmung gründen wollen, auch mal an solch einer Veranstaltung teilzunehmen. Es ist möglich sich auszutauschen und auch Kontakte können geknüpft werden. Außerdem sind dort viele Beratungsstände, vor allem was die Finanzierung angeht. Es war ein langer Tag, aber es hat sich gelohnt.

Tags:

Beitrag kommentieren